Wir sind seit 1999 Mitglieder der Hovawart Zuchtgemeinschaft Deutschland e.V. (HZD)

Unter dem Dach des Vereins für das Deutsche Hundewesen VDH vertreten drei Zuchtverbände die Rasse Hovawart. Der RZV ist der Patronusverein, die HZD ist der zweitgrößte und der HC der kleinste Verein. Jeder der drei Vereine definiert seine Zuchtziele anders und führt auch seine Zuchttauglichkeitsprüfungen nach eigenen Regeln durch.

Bei vereinsübergreifenden Veranstaltungen konnten wir immer wieder feststellen, dass die Hunde aus den drei Zuchtvereinen sich viel weniger unterscheiden, als man vermuten sollte, und dass Aussehen und Charakter eher auf die Linie als auf den Zuchtverein schließen lässt.

Warum HZD?

Die HZD hat besonders in den letzten Jahren eine sehr transparente Vereinspolitik betrieben, die den Mitgliedern guten Einblick in Entscheidungen und Planungen gewährt. Es werden neben den Zuchtveranstaltungen immer auch eine Menge andere Aktivitäten mit den Hunden angeboten, angefangen mit der Hovawart-Rallye bis hin zu Wanderungen, Wildparkbesuchen und Zoobesuchen mit exclusiver Führung.

Ein Verein also für die ganze Familie.

Auch die Zuchtverantaltungen sind sehr familienfreundlich, gastlich und beliebte Gelegenheiten, sich mit Hovawartfreunden zu treffen und auszutauschen. Trotz all dem fröhlichen Treiben bei den Veranstaltungen, wird den Hunden in den Ringen einiges abverlangt. Einen Überblick über die Zuchttauglichkeitsprüfungen der HZD gibt es hier.

Weil der Verein nicht nur das Wohl der Hunde und die Ziele der Hundezucht im Visier hat, sondern auch für die Mitglieder und ihre Familien Angebote bereit hält, ist er unser Verein.